Schützen Amecke - Eine weitere WordPress-Seite

Amecker Alt-Schützen zu Besuch im Kloster Wedinghausen

1

Einen interessanten Tag erlebten jetzt 31 Senioren der Schützenbruderschaft Amecke.

Unter Begleitung einer Abordnung des Schützenvorstands und des Schützenkönigs Eberhard von Wrede stand in diesem Jahr die Besichtigung des Klosters Wedinghausen in Arnsberg auf der Tagesordnung.

Nach herzlichem Empfang und den einführenden Worten von Propst Hubertus Böttcher gewannen die Teilnehmer bei einem geführten Rundgang einen Einblick in die Historie der Laurentiuskirche.

Im Anschluss daran führte Propst Böttcher die beeindruckten Senioren durch Bereiche archäologischer Ausgrabungen welche im Zuge von Restaurierungsarbeiten entdeckt wurden. Hierbei besichtigte man Überreste der mittelalterlichen Gruft der gräflichen Stifterfamilie sowie freigelegte 700 Jahre alte Malereien.

Auch das neueröffnete Judendkaffee der Schalom Gemeinde war ein weiterer Programmpunkt.

Nach der interessanten Exkursion und Rückkehr im heimischen Amecke ließ man den Nachmittag bei einem kühlen Bier, leckerem Essen und angenehmen Gesprächen, gemütlich im Gasthof zur Höpke ausklingen.