+++ Vorletztes Spiel für die „Erste“ in diesem Kalenderjahr +++

Am morgigen Sonntag rollt der Ball wieder nach kurzer Pause. Im Einsatz ist lediglich die erste Mannschaft. Im vorletzten Spiel des Jahres erfolgt der Anstoß gegen Bachum/Bergheim bereits um 12.15 Uhr.

+++ Wochenend-Vorschau +++

Die beiden Herrenmannschaften haben spielfrei.

 

Dafür streifen sich die alten Herren mal wieder die SSV-Trikots über und spielen am Freitag zuhause um 19:30 Uhr im Pokal gegen Hüsten.

 

Die SG-Damen holen am Samstag ihr Spiel nach und reisen zur SG Fleckenberg-Grafschaft, Anstoß ist um 13:00 Uhr.

 

Das Highlight des Wochenendes steht ebenfalls am Samstag an. Dort spielt unsere A-Jugend im Pokalfinale gegen den Landesligisten Sundern. Das Spiel findet um 16:40 Uhr in Herdringen statt.

+++ Viele Tore am Bergmer- 1. Mannschaft ist vorzeitig Herbstmeister +++

Die Reserve musste sich in einer torreichen Partie am Ende mit 4:6 geschlagen geben. 2x Henze, Lautenbach und Sommer konnte zwischenzeitlich nur verkürzen.

 

Die erste Mannschaft meldet sich nach der ersten Saisonniederlage in alter Form zurück und siegte gegen Hüsten verdient mit 7:0. Bei tiefstehender Sonne konnte ein komfortabler 4:0 Vorsprung in Halbzeit 1 heraus gespielt werden. Weitere Chancen wurden vergeben oder Aluminium rettete die Gäste vor einem höheren Rückstand. Die Feldüberlegenheit war auch im zweiten Durchgang gegeben, sodass drei weitere Treffer für den Endstand und die vorzeitige Herbstmeisterschaft sorgten. Damit bleiben wir mit aktuell 5 Punkten Vorsprung Tabellenführer vor dem letzten Hinrundenspiel. Die Tore erzielten 4x Kehayoglou, Hengesbach, Weiland und Wöbs.

+++ Heimspiel-Wochenende +++

Am kommenden Sonntag stehen wieder Heimspiele der Reserve und der ersten Mannschaft an.

 

Um 13 Uhr ist die dritte vom SV Affeln zu Gast. Die Reserve will hier die nächsten Punkte einfahren.

 

Anschließend spielt die erste Mannschaft gegen den aktuellen Tabellenvorletzten der Kreisliga B, SV Hüsten 3. Mit einem Sieg kann vorzeitig die Herbstmeisterschaft klar gemacht werden. Dazu muss eine deutliche Steigerung gegenüber dem letzten Sonntag her. Anstoß ist um 15 Uhr.

 

Wir freuen uns über Unterstützung am Spielfeldrand 💪🖤💛

+++ SG-Damen mit deutlichem Sieg, 1. Saisonniederlage für die erste Mannschaft +++

Einen klaren Sieg fuhren gestern auf heimischem Geläuf die SG-Damen ein und holten den 2. Sieg im dritten Spiel.

 

Ungewohnt lief es dagegen für die erste Mannschaft in Beckum. Im 13. Saisonspiel kam es zur ersten Niederlage. Am Ende unterlag man deutlich mit 7:0. Die Tabellenführung bleibt, der Vorsprung schmilzt auf 5 Punkte. Herbstmeisterschaft vertagt.

+++ Überblick der Spiele am Wochenende +++

Die SG-Damen haben RW Ostentrop/Schönholthausen zu Gast. Bei einem Sieg können die Damen nach Punkten gleich ziehen. Gespielt wird bereits um 11 Uhr in Stockum.

Die Reserve hat spielfrei.

Das Topspiel findet an diesem Sonntag in Beckum bei der SG Beckum/Hövel/Mellen statt. Die erste Mannschaft, aktuell ungeschlagener Tabellenführer, gibt seine Visitenkarte beim Tabellenzweiten ab. Das 8-Punkte-Polster soll mindestens gehalten und die Herbstmeisterschaft eingetütet werden.
Anstoß ist um 14:30 Uhr.

Unterstützung ist wie immer gerne erwünscht🖤💛

Außerdem ist die erste Mannschaft des SSV aktuell bei Match-day zur Mannschaft des Monats Oktober nominiert. Auf der Facebook-Seite, sowie bei Instagram kann auf der jeweiligen Match-day Seite für uns bis nächsten Donnerstag abgestimmt werden. Wer es noch nicht getan hat, darf sich gerne die zwei Minuten Zeit nehmen und uns zwei Stimmen zu kommen lassen😉

Abschliessend gelten heute noch im Netto Stockum und Hachen die Verdopplungstage. Auch hier könnt ihr den Verein mit einer kleinen Spende noch einmal unterstützen.

Vielen Dank vorab und ein schönes Wochenende!

+++ Update zum heutigen Spieltag +++

Der Gast aus Neheim wird nicht zum Spiel antreten und somit gehen die Punkte kampflos nach Stockum.

 

Einen schönen Sonntag!🖤💛

+++ A-Jugend im Pokalfinale! 2:0-Sieg im strömenden Regen +++

Hachen. Es ist vollbracht! In einem stark umkämpften Halbfinale setzen sich unsere Jungs hochverdient mit 2:0 gegen den SV Bachum/Bergheim durch und spielen damit am 19.11. im Kreispokal-Finale.

 

Die Gäste kamen dabei als Favorit nach Hachen. Als frisch gebackener Tabellenführer der Kreisliga A Arnsberg wollten die Gäste unsere U19 erneut schlagen (Begegnung am 3.Spieltag endete 4:2 für Bachum/Bergheim). Doch unsere U19 erwischte den besseren Start und spielte von Anfang an mutig nach vorne, während die Defensive hinten nichts anbrennen ließ. Im letzten Drittel war man jedoch zu inkonsequent, sodass die Gäste nach gut 25 Minuten ebenfalls besser ins Spiel reinkamen. So entwickelte sich die Partie zu einem offenen Schlagabtausch. Beiden Mannschaften gelang es jedoch nicht, klare Torchancen herauszuspielen, weswegen es mit einem 0:0 in die Kabinen ging.

 

Auch in der zweiten Hälfte startete die Elf von Sven Pandel besser. In der 66. war es schließlich Leon Becker, der nach einem Freistoß entschlossen nachsetze und einen Abpraller zum verdienten 1:0 verwandelte.

Nur 6 Minuten später spielten unsere Jungs einen Angriff gekonnt über die linke Seite aus. Jonas Weiland musste in der 72. somit nur noch auf der Torlinie einschieben.

 

Kurz darauf setze in Hachen die Sintflut ein. Platzregen machte beiden Mannschaften merklich zu schaffen und sorgte dafür, dass das Spiel hektischer wurde. Am Ende biss sich die Offensive der Bachumer an unsere starken Defensive die Zähne aus.

 

Damit schlugen unsere Jungs bereits zum zweiten Mal den aktuellen Tabellenführer im Pokal und ziehen damit hochverdient ins Finale ein. Im Viertelfinale schlug man bereits die JSG Bruchhausen/Niedereimer mit 7:6 n.E.

 

„Ich bin stolz auf unsere Mannschaft!“, sagte Kapitän Tim Renn nach dem Finaleinzug. „Wir wollten unbedingt in dieses Finale.

Jeder hat für jeden gekämpft und mehr als 100% gegeben, um uns diesen Traum zu erfüllen. Es ist für sehr viele Jungs das letzte Jahr im Jugendbereich und da noch einmal in einem Pokalfinale zu stehen ist der Wahnsinn!“

 

Das Kreis-Pokalfinale findet am 19.11. in Herdringen statt. Gegner wird der Titelverteidiger, TuS Sundern, sein.

+++ Auswärtssieg im Nachholspiel für die erste Mannschaft +++

 

 

Was ein Anblick der aktuellen Tabelle😍

 

 

 

Wir nehmen auch die drei Punkte aus Hachen mit und setzen uns aktuell unglaubliche 8 Punkte vom ersten Verfolger ab.

Aus bisher 11 absolvierten Meisterschaftsspielen stehen 10 Siege(davon 7 auswärts) und 1 Remis zu Buche. So darf es gerne weiter gehen.

 

Am Sonntag ist die Reserve des SC Neheim zu Gast in Stockum. Anstoß ist um 15 Uhr. SG-Damen und Reserve spielen nicht.

+++ Nachholspiel der ersten Mannschaft +++

Am heutigen Donnerstag geht es nach Hachen. Dort wartet der bisher noch sieglose FC Tricolore.

Der SSV dagegen ist bisher noch ohne Niederlage. Somit auf dem Papier eine eindeutige Angelegenheit. Aber die 90 Minuten müssen erst einmal gespielt werden. Bei einem Sieg würden wir den Vorsprung auf Platz 2 auf ganze 8 Punkte vergrößern. Der Anstoß erfolgt um 19 Uhr.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung💪