+++ SG-Damen beenden Findungsrunde auf gutem 2. Platz, Reserve kommt unter die Räder, erste Mannschaft weiter auf dem Vormarsch +++

Am letzten Sonntag stand das letzte Spiel für die SG-Damen in der Findungsrunde an. Durch ein 1:1 Unentschieden sicherten sich die Frauen den zweiten Platz👍

 

Die Reserve kam im kleinen Derby leider unter die Räder und verlor 8:1. Damit bleibt die Reserve weiterhin im Tabellenkeller stecken.

 

Besser präsentierte sich die erste Mannschaft und sicherte sich mit einem 0:2 den Derbysieg👌😍Nach torloser Halbzeit brachten Hengesbach und J. Stöcker den SSV auf die Siegerstrasse. In der Tabelle bedeutet das aktuell weiterhin Platz 1 mit 7 Siegen aus 7 Spielen und einem Torverhältnis von 24:5 Toren. Wir bekleiden also auch weiterhin die beste Offensive und gleichzeitig die beste Abwehrreihe in der Kreisliga B. Nach 4 siegreichen Auswärtsspielen hintereinander folgt am nächsten Sonntag dann endlich wieder ein Heimspiel.

 

Aber der Ball rollt bereits am Donnerstag schon wieder in Stockum.

Die alten Herren empfangen Niedereimer zum Pokalspiel und wollen in die nächste Runde einziehen.

Schaut also gerne vorbei!🖤💛

+++ Das Wochenende im Überblick +++

Die SG-Damen reisen nach Ostentrop/Schönholthausen und wollen im letzten Spiel der Findungsrunde ihre Spitzenposition behaupten.

 

Um 12.30 Uhr rollt der Ball.

 

 

 

Die Reserve und die erste Mannschaft reisen zum

 

Derby jeweils zum Nachbarn. Die Vorzeichen könnten unterschiedlicher nicht sein.

 

Während die Reserve im Tabellenkeller steckt und erst eines von 6 Spielen gewinnen konnte, konnte die erste Mannschaft bisher alle Saisonspiele eindrucksvoll für sich entscheiden und will im Derby natürlich nachlegen.

 

 

 

Die „Reserve“ beginnt um 12:45 Uhr und die „Erste“ folgt um 15:00 Uhr

 

 

 

Kommt also vorbei und unterstützt den SSV 💪🖤💛

+++ Reserve gibt Zwei-Tore-Führung noch aus der Hand, Alte Herren gewinnen erstes Spiel in der Kleinfeldrunde +++

Bereits am Mittwoch wurde die Reserve zum Pokalspiel in Arnsberg empfangen. Leider reichte eine 1:3-Führung am Ende nicht aus und man gab das Spiel noch mit 4:3 aus der Hand. Dreifacher Torschütze für den SSV war Kevin Rickert. Damit ist bereits in Runde 2 Feierabend.

 

 

 

Die alten Herren starteten souverän in die Kleinfeldrunde und bezwangen einen starken Konkurrenten aus Oeventrop mit 5:1.

 

Andi Gersmeier und Efti Douros sorgten für die 2:0 Pausenführung. Der Gast kam besser in den zweiten Durchgang und kam zum Anschluss. Der SSV drehte aber in der Schlussviertelstunde noch einmal auf und schraubte das Ergebnis durch Henze, Ebel und nochmals A. Gersmeier auf besagten Endstand.

 

 

 

Bereits nächsten Donnerstag ist der TuS Niedereimer zu Gast im Kreispokal. Der Anstoß erfolgt um 19:30 Uhr in Stockum.

 

Schaut gerne vorbei!

+++ Sonntagsergebnisse +++

Die SG-Damen erobern die Tabellenführung in der Findungsrunde zurück und schlagen den SV Affeln klar mit 5:0. Auch in der Torjäger-Liste steht man aktuell ganz oben. Lena Veit schraubte ihr Torkonto mit drei weiteren Treffern auf aktuell 11 Tore.

 

 

 

Die Reserve kommt weiterhin noch nicht in Fahrt und verlor mit 4:2 in Rumbeck erneut. Bathe sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich, Schulte trug sich vor seinem Platzverweis noch fix in die Torschützenliste ein. Bereits am

 

Mittwoch geht es in Runde 2 im Reservepokal in Arnsberg weiter.

 

 

 

Weiterhin auf dem Gaspedal steht aktuell die erste Mannschaft des SSV. Mit 6 Siegen aus 6 Spielen führen wir souverän die Tabelle an. Zusätzlich stellen wir aktuell die beste Offensive + Defensive. In Westenfeld schlugen wir Korriku Sundern in einem hitzigen Spiel am Ende klar mit 0:4. Sicherlich half da auch der frühe Führungstreffer zum 0:1. Nach Pfostentreffer vom 11m-Punkt durch Hölper half ein Gegenspieler kräftig mit, als ihm die Kugel vor die Füße fiel. Bei Arndt Zeigler sollte eine Nominierung in der Rubrik „Kacktor des Monats“ sicher sein.

 

 

 

Nächsten Sonntag stehen dann jeweils Derbys in Allendorf an für Reserve und erste Mannschaft.

+++ Der Überblick zum Wochenende +++

Den Anfang machen erneut die SG-Damen. In Allendorf wird um 11 Uhr der SV Affeln empfangen.

 

Die Reserve muss sich in Rumbeck stellen und wird nach kleiner Durststrecke versuchen, um 12:45 Uhr endlich wieder zu punkten.

 

Eine kurze Anreise hat die erste Mannschaft. In Westenfeld erwartet uns um 15 Uhr Korriku Sundern. Hier ist man gewillt nachzulegen und den Vorsprung in der Tabelle mindestens zu halten.

 

Auch am Sonntag freuen wir uns wieder über Unterstützung am Seitenrand 🖤💛💪

+++ Auswärtssieg, Heimniederlage und Unentschieden +++

Die erste Mannschaft gewann auch das 5. Spiel in Folge und bleibt damit ohne Punktverlust weiterhin an der Tabellenspitze. Endergebnis in Freienohl 1:5.

 

Die Reserve verlor in einem torreichen Spiel leider erneut und unterlag mit 4:5.

 

Auch die SG-Damen bleiben ungeschlagen-konnten einen 1:3-Vorsprung aber nicht ins Ziel bringen und mussten sich mit einem 3:3 zufrieden geben.

+++ Damen und erste Mannschaft aktuell Tabellenführer, Reserve mit erneuter Niederlage +++

Die SG-Damen konnten auch am letzten Wochenende siegreich vom Platz gehen und gewannen das Derby in Sundern mit 3:6. Damit steht man verlustpunktfrei an der Spitze nach dem zweiten Spieltag.

 

Die Reserve verlor ihr Spiel in Niedereimer klar mit 5:0. Ausserdem musste Jakob Laufmöller mit schwerer Verletzung ausgewechselt werden und fällt nun längere Zeit aus. Gute Besserung an dieser Stelle.

 

Die erste Mannschaft gewann auch das vierte Spiel und führt deshalb aktuell die Tabelle der Kreisliga B an. Bereits zur Halbzeit konnte man eine beruhigende 0:5-Führung heraus spielen und sorgte für klare Verhältnisse. Direkt zu Beginn von Halbzeit zwei konnte der SSV nachlegen und gab das Spiel danach kurzzeitig aus der Hand und lies den Gastgeber aus Arnsberg auf 3:6 herankommen. Das Ergebnis konnte in den letzten Minuten aber noch auf 3:8 korrigiert werden. Es konnten endlich mal viele herausgespielte Torchancen in sehenswerte Tore umgemünzt werden. Am kommenden Wochenende gilt es diese Leistung zu bestätigen und im Spitzenspiel nachzulegen.

+++ SG-Damen gewinnen, Reserve mit knapper Niederlage, 1. Mannschaft weiterhin mit weißer Weste +++ 

Die Damen gewannen Ihr 1. Spiel in der Findungsrunde gegen Küntrop in einer torreichen Begegnung mit 6:5.

 

Die Reserve musste leider einen Dämpfer hinnehmen und verlor 3:4 gegen Neheim/Erlenbruch. Selbst das Traumtor von Raphael Kobak war unterm Strich nichts wert.

 

Die erste Mannschaft gewann durch Tore von Christopher Hölper(11m) und Niko Pieper mit 2:0 gegen den SV Affeln. Mit 3 Siegen aus 3 Spielen und aktuell nur einem Gegentor dürfen wir uns bis zumindest Freitag Tabellenführer nennen💪

So darf es weiter gehen!

+++ Ergebnisse vom Wochenende +++

Erste Mannschaft erneut siegreich, Reserve mit Auswärtsniederlage, SG-Damen souverän im letzten Testspiel

 

Am gestrigen Sonntag spielten beide Herrenmannschaften auswärts bei der SG Balve/Garbeck. Die erste Mannschaft erspielte sich unterm Strich einen verdienten Sieg, welcher eigentlich hätte noch deutlich höher ausfallen müssen. Durch eine erneut katastrophale Chancenverwertung blieb das Spiel bis zum Schlusspfiff offen. Einzig Julian Stöcker nutzte einen Patzer des SG-Schlussmannes und schob ins leere Tor ein. Außerdem musste der SSV die drei Auswärtspunkte mit schwerer Verletzung von Tim Wachholz bezahlen. Tim fiel im Luftkampf unglücklich auf den Arm und wird nun mehrere Wochen fehlen. Gute Besserung an dieser Stelle.

Als nächstes steht ein schweres Heimspiel gegen den SV Affeln 2 an.

 

Die Reserve verlor ihr Spiel mit 6:2. Doppelter Torschütze für die Reserve war Timo Schulte.

Auf die Reserve wartet am nächsten Sonntag die Drittvertretung von Neheim-Erlenbruch.

 

Auch die Damen starten dann in ihre Saison und empfangen den SSV-Küntrop in der Findungsrunde.

Im letzten Spiel wurde der SuS Günne mit 9:0 abgefertigt.

+++ Saisonstart der Seniorenteams +++

Am Sonntag feiern wir Saisoneröffnung in Stockum! Kommt vorbei und schaut bei kühlen Getränken und Spezialitäten vom Grill unseren Mannschaften beim Gewinnen zu!

‼️Highlight: Nach jedem SSV-Tor bekommt ihr 5 Minuten Freigetränke ‼️